| Willkommen | Programm | Workshops | Informationen |
Show-Programm Improsante 2018
Mittwoch, 25. April 2018
   
15.00 Uhr

«Frau Flipflop und der Versuch, eine Geschichte zu erzählen!»
Rachel Röthlin
für Kinder ab 4 Jahren


// Tickets reservieren

   
Freitag, 27. April 2018
   
20.00 Uhr «Coupe à deux»
Zwei Teams spielen miteinander mit Barbara Klehr(Berlin), Christoph Jungmann (Berlin), Jim Libby (Main/Wien) und Belush Korenyi (Wien)

// Tickets reservieren
   
Samstag, 28. April 2018
   
20.00 Uhr «Grossstadtseelen»
mit Barbara Klehr und Christoph Jungmann // Die Gorillas (Berlin)

   
  «Ménage à Trois»
mit Mit Jim Libby & Belush Korenyi

(Show auf 'Easy-English' und teilweise Deutsch)

// Tickets reservieren
   
danach Party
   
 

Veranstaltungsort ist jeweils das
Hotel Krone in Sarnen. »
mehr


Eintrittspreise


Eintrittspreise:

Mittwoch, 25. April 2018
«
Frau Flipflop und der Versuch, eine Geschichte zu erzählen!»
10.- CHF (Kinder und Erwachsene)

Freitag, 27. April 2018
«Coupe à deux»

35.-/30.- CHF

Samstag, 28. April 2018
«Grossstadtseelen» &
«Ménage à Trois»
35.-/30.- CHF

Die ermässigten Preise gelten für Studenten/AHV/IV

Vorverkauf:
Hotel Krone in Sarnen (OW)
Tel. +41 (0)41 666 09 09

oder online

 

 

Die Veranstalter



Rachel Röthlin und Lars Bianchi, das Impro-Duo OhneWiederholung aus Sarnen, sind das Improsante-Team. Ob Glamourgirl, unglückliche Blume, hinterlistige Mörderin oder scheuer Versicherungsbeamter – keine Rolle ist vor ihnen sicher. Mit Humor, Charme, unbezähmbaren Mundwerk und ausgeprägter Mimik wickeln sie ihr Publikum ruckzuck um den Finger. Sie fegen über die Bühne und sind alles, nur eines nie: sprachlos. Die beiden lieben das risikoreiche Spiel, ganz nach dem Motto: no risk, no fun!

» www.ohnewiederholung.ch

 




Die Impro-Shows
 


Barbara Klehr und Christoph Jungmann (Die Gorillas/Berlin)
mit ihrem Programm «Grossstadtseelen»
-------------------------------------------------


Es treten auf: drei männliche und drei weibliche, natürlich improvisierte Charaktere, geformt und geprägt vom Alltagsleben einer Grossstadt. Sie stellen sich in einem Wechsel aus Monologen, Szenen und Songs dem Publikum vor. Die Zuschauer/innen wählen einen dieser Charaktere aus. Und den lernen wir ausführlicher kennen: ihr/sein Leben, ihre/seine Wünsche, ihre/seine Schwächen.

Mit Barbara Klehr und Christoph Jungmann (Die Gorillas/Berlin) sowie Stefan Meienhofer (Musik)

» Die Gorillas



Jim Libby und Belush Korenyi
mit «Ménage à Trois»
-------------------------------------------------


  • EinSchauspieler. 
  • Ein Musiker. 
  • Ein Licht-Improvisateur. 

Jeder kann, niemand muss ...
Oder alles kann, nichts muss ... In einer Dreiecksbeziehung bleibt schliesslich vieles offen. Lassen wir uns also ein auf diese ungewöhnliche Ménage à Trois. Ein Wahl-Österreicher aus Amerika, ein Wiener und ein Sarner treffen aufeinander – kann das gut gehen? Werden die Fetzen fliegen? Es wird mit Sicherheit spannend!

Show auf 'Easy-English' und teilweise Deutsch

» Jim Libby
» Belush Korenyi





Rachel Röthlin mit «Frau Flipflop und der Versuch, eine Geschichte zu erzählen!»
-------------------------------------------------



Frau Flipflop ist wie immer zu spät. Sie weiss wiedermal nicht genau wo und was sie den heute erzählen soll. Bilderbücher hat sie allerdings immer genügend dabei und die Kinder dürfen auch gerne mitbestimmen, welches sie ihnen denn nun vorlesen soll. Nur ist das mit dem Erzählen bei Frau Flipflop so eine Sache… 

Plötzlich geht die Fantasie mit ihr durch und – schwupps – kann sie sich nicht mehr bremsen und spielt eine ganz eigene Geschichte, die Gross und Klein in ihren Bann zieht

für Kinder ab 4 Jahren